Sie sind hier: Start » Weshalb wir tragen

 

Wir Menschen sind Traglinge und so ist es ganz natürlich, dass wir unsere Babys nicht vor uns her schieben, sondern sie dicht an unserem Körper tragen.

Hierbei werden etliche Sinne des Kindes angesprochen, die Bindung gefördert, das Urvertrauen gestärkt und auch der Körperwärme-Austausch ist nicht unerheblich (z.B. im Winter).

 

Früher wurden alle Kinder getragen und erst 1849 wurde die erste Firma, die Kinderwagen produzierte, gegründet. Ab dann war es eben "schick" sein Kind zu schieben statt zu tragen.

 

Das hierbei aber viel verloren ging/geht wird ausgeblendet oder als "Nicht so schlimm" oder mit der Aussage "Andere Kinder sind auch so groß geworden" abgetan.

 

Das Tragen sollte sich wieder überall einbürgern und der Kinderwagen als Transportmittel für Einkäufe, Altglas und ähnliches verwendet werden.

 

Lasst uns die Kinder von Anfang an fördern - alle Sinne und auch die physiologischen Begebenheiten.

 

Lasst sie uns einfach tragen!